Aktuelles zum Rudower Sees finden Sie auf:


 

Sämtliche genehmigungspflichtige Baumaßnahmen sind vor Beginn der Maßnahme

rechtzeitig schriftlich beim Vorstand zu beantragen

* * *
Abfallentsorgung:
Die Papiertonne steht am Trafohaus gegenüber Gang B26 - B43.
Dort sind auch die gelben Säcke am Abfuhrtag bis 7:00 Uhr (frühestens am Tag davor) abzulegen.

(s. Termine)
* * *
Brennbare Abfälle:
Es wurde beschlossen, dass jeder Bungalowbesitzer für die Entsorgung der brennbaren Abfälle selbst verantwortlich ist.
Der bisherige Platz steht nicht mehr zur Verfügung.
Auch neben dem Kompostplatz darf nichts abgelagert werden!

 

Da immer wieder das "Feuermachen" in der Siedlung angesprochen wird,
hier ein Link zu den Vorschriften des Landes Brandenburg zum
Holzfeuer im Freien
Auf der Seite finden Sie auch das Faltblatt "Holzfeuer im Freien" zum Download.


Grünschnittannahme der Stadt Lenzen:

Bauhof, Kirchhofstr. 5, 19309 Lenzen (Elbe)

Freitags von 9:30 Uhr - 11:30 Uhr und von 13:00 - 15:00 Uhr

zusätzlich am letzten Freitag im Monat bis 17:30 Uhr

(Beachten Sie bitten die amtlichen Aushänge)


Pflanzen für den vogelfreundlichen Garten (Quelle LBV)

Vielfalt im Garten schafft Tieren Lebensräume

 

 Je mehr verschiedene Strukturen in Ihrem Garten vorhanden sind, desto mehr Arten finden dort einen Lebensraum, also Nahrung, Versteck- und Nistmöglichkeiten. Und je größer Ihr Garten ist, desto mehr Kleinlebensräume lassen sich einrichten.

Einheimische Pflanzen

Vögel ernähren sich z.B. von Insekten oder Samen, deshalb sollte generell die einheimische Flora und Fauna gefördert werden. Pflanzen Sie einheimische Blumen, Stauden, Sträucher, Bäume.  Bieten Sie damit den Vögeln eine Vielzahl von Samen und Früchten. Außerdem locken die Pflanzen Insekten an, was wiederum die Insektenfresser unter den Vögeln freut. Zierpflanzen sind oft von vornherein auf Unfruchtbarkeit gezüchtet und werden von Insekten gemieden. Fremdländische Pflanzen hingegen tragen oft Früchte, mit denen die hiesige Vogelwelt nichts anzufangen weiß. Wie vogelfreundlich unsere heimischen Arten sind, wird z.B. an der Vogelbeere (Eberesche) deutlich: 63 Vogelarten fressen die roten Beeren!

Eine Liste der Pflanzempfehlungen finden Sie hier:

Download
LBV-Information_Pflanzempfehlungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.6 KB